Finanzgruppe

Sparkassenstiftung
Schleswig-Holstein

Zeitenwende

Ausstellung vom 7. April bis 18. Juni 2021

"Zeitenwende“
Die Fischer vom Holm in Schleswig an der Schlei. Fotografien von Holger Rüdel

Eine Ausstellung der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein
in Zusammenarbeit mit dem Fotoclub Schleswig e.V.

8. April bis 18. Juni 2021
Ort: Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein, Faluner Weg 6, 24109 Kiel Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Freitag von 8 bis 14 Uhr. Zutritt vorbehaltlich aktueller Corona-Landesverordnungen.

Zum Inhalt der Ausstellung:
Die Schlei, dieser 40 Kilometer lange Meeresarm der Ostsee, ist ein einmaliges, besonders wertvolles Ökosystem. Ganz am westlichen Ende der Schlei liegt der Holm, der traditionsreiche Stadtteil von Schleswig.
Bereits im Mittelalter war der Holm ein Fischerquartier. Gut 120 Fischer lebten hier noch um das Jahr 1900 - inzwischen sind es nur noch fünf Aktive. Eine Zeitenwende steht bevor: In wenigen Jahren wird es womöglich keine aktiven Berufsfischer mehr in Schleswig und an der Schlei geben.
Vor diesem Hintergrund hat Holger Rüdel eine in diesem Umfang einzigartige Bildreportage über die letzten Holmer Fischer erstellt. Dabei ist er den Fischern so nahegekommen wie kein anderer Fotograf vor ihm – zu Wasser, zu Land und aus der Luft. Im Laufe der Reportage sind weit über 10.000 Aufnahmen entstanden – und 85 der besten in dieser Ausstellung vereint.

Die Ausstellung ist nach der Erstpräsentation in Kiel voraussichtlich ab 1. Juli 2021 im Stadtmuseum Schleswig zu sehen.
Eine farbige Version der Schau befindet sich in Vorbereitung und soll parallel in Schleswig in der Nord-Ostsee Sparkasse und später an anderen Orten gezeigt werden.

Ausstellungskatalog: „Zeitenwende“, Wachholtz Verlag, Kiel, 2021
 

Buchvorstellung Schleifischer

Am 15. April stellte der Vorstandsvorsitzende der Nord-Ostsee Sparkasse (Nospa), Thomas Menke, die soeben im Kieler Wachholtz Verlag erschienene Publikation „ZEITENWENDE“ vor.
Dabei wurden den Holmer Fischern „ihr Exemplar“ des Bandes überreicht.
Die Publikation zeigt eine Auswahl der besten Fotografien, die Holger Rüdel (Selk) in über zweijähriger Arbeit von der Schlei und den am Holm in Schleswig tätigen Fischern aufnahm.
Buch und Ausstellung der Sparkassenstiftung und des Fotoclub Schleswig wurden von der Nospa mit unterstützt.
Ab dem 1. Juli 2021 werden die jetzt noch in Kiel gezeigten Fotografien im Stadtmuseum Schleswig gezeigt. Zeitgleich präsentiert dann auch die Nospa in Schleswig eine Auswahl von Farbbildern, die gerade entstehen.

 


Weitere Informationen:
www.sparkassenstiftung-sh.de
Website von Holger Rüdel https://holger-ruedel.de/ausstellungen/zeitenwende-die-fischer-vom-holm-in-schleswig-an-der-schlei/
Video im Newsroom des Sparkassen- und Giroverbandes für Schleswig-Holstein



holger-ruedel-zeitenwende-web-09b.jpg
Matthias Nanz aus Schleswig ist einer der letzten Berufsfischer an der Schlei. Bei seinen Fangfahrten - hier Ende April 2020 auf der Großen Breite der Schlei - sind hungrige Möwen häufige Begleiter, immer in der Hoffnung auf Fischabfälle wie in diesem Fall Innereien ausgenommener Heringe.(© Holger Rüdel)

holger-ruedel-zeitenwende-web-10b.jpg
 Jörg Nadler ist Mitglied der Holmer Fischerzunft in Schleswig. Er nennt sich "historischer Fischer", weil er neben seinem Hauptberuf das Fischerhandwerk früherer Epochen als Darsteller u. a. bei museumspädagogischen Veranstaltungen lebendig vermittelt. Hier ist er als Fischer der Barockzeit auf seiner Brücke am Ufer des Holms zu sehen. (© Holger Rüdel)


 

 

Downloads